Interessensbörse

Herzliche Einladung zum Austausch von
Ideen
Interessen
Informationen
Kommentare

  • Roman Kaufmann schrieb: (6. Juli 2016)

    Ich habe mich bereits mit den „Variationen über Schuberts Wiegenlied“ und der „Studie Nr. XVIII“ aus „Kleine Lieder ohne Worte“ beschäftigt.
    Sehr schöne, empfindsame Kompositionen!
    Von letzterer habe ich die Noten in den Computer eingetippt und auch eine Aufnahme gemacht. Bei Interesse kann ich ein .pdf von der Studie Nr. XVIII und ein .mp3 schicken.
    romankaufmann@yahoo.de

  • Gabriela Pichler schrieb: (24. August 2016)

    Eine sehr schöne Seite. LG aus Sittendorf

  • Mee Lewellen schrieb: (10. Oktober 2016)

    I love this website – its so usefull and helpfull.|

  • Christine Hollmann schrieb: (13. Oktober 2016)

    Ab kommenden Montag gibt’s die Briefmarke! Ich freu mich schon darauf, die so diffizil gezeichnete Initiale genau anzuschauen! Viel Erfolg für die gesamte Ausgabe!

  • Christine Hollmann schrieb: (18. Oktober 2016)

    Es rentiert sich wirklich, die Initiale genau anzuschauen! Da ist so viel drauf zu sehen!

  • Maria Katzettl schrieb: (6. November 2016)

    Diese Seiten sind für mich sehr informativ – danke

  • Christine Hollmann schrieb: (7. November 2016)

    Ein wunderschönes Musikprogramm habt ihr da für den Gottesdienst zum Hl. Leopold zusammengestellt! Das wird sicher großartig!

  • Abt Maximilian Heim Stift Heiligenkreuz schrieb: (10. November 2016)

    Ich bin begeistert über diese großartig gestaltete Homepage! Danke P. Roman als Custos und Leiter des Musikarchivs!

  • Christine Hollmann schrieb: (27. November 2016)

    Vielen Dank an P. Wolfgang für seinen Text über die Musik Rebays und die Aufführung der Rebay-Messe! Es waren starke Eindrücke im Gottesdienst zum Fest des Hl. Leopold!

  • Alois Wimmer schrieb: (30. November 2016)

    Vergelt’s Gott an alle Mitarbeiter des Projekts für den „direkten“ Zugang zu den Handschriften durch die sorgfältig hergestellten Digitalisate der mittelalterlichen Handschriften.

  • Sandra Rothland schrieb: (14. Dezember 2016)

    Eine wirklich gelungene Homepage, lieber P. Roman. Ich wusste gar nicht, dass „wir“ über eine so große Münzsammlung verfügen. Besonders freut es mich, dass auch die erste Ausgabe unseres Hochschuljahrbuchs „Ambo“ hier Erwähnung findet. Band 2 ist bereits in Arbeit und wird im Frühjahr 2017 erscheinen 😉

  • Christine Hollmann schrieb: (8. März 2017)

    Da ich im Herbst im Konzert in Heiligenkreuz schon Ferdinand Rebays Kammermusik kennengelernt habe – echte Gustostückerln z.B. für Gitarre(n) und Flöte(n) – freue ich mich sehr auf das Konzert Ende März im Alten Rathaus: da gibt’s sicher wieder etwas Neues!