Aktuelles

Allen einen gesegneten Advent

Heimsuchung Mariä, Pieter van Lind, Öl auf Leinwand, Mitte 17. Jh.
Mariä Heimsuchung – Pieter van Lind (1609-1690) – Öl auf Leinwand, 2. Drittel 17. Jh.

„Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.“
Lk 1,28

AVE MARIA
von Ferdinand Rebay

 Originalaufnahme vom 15.11.2016 Hochfest des hl. Leopold III. von Österreich

Ausführung
Ayako Bungyoku – Sopran
Sunao Goko – Violine  : 
Maria Gelew – Orgel

youtube


Adventmarkt 2016
im Stift Heiligenkreuz

Samstag, 10. Dezember 2016


HOCHFEST DES HEILIGEN LEOPOLD III.
15. November 2016
Musikalische Gestaltung
Wiener Schubertbund
Messe für zwei Singstimmen von FERDINAND REBAY
Orgel: P. Mag. Simeon Wester OCist
Beschreibung der Komposition von P. Dr. Wolfgang Buchmüller OCist

Kommunionspendung
Herr, bleibe bei uns von Ferdinand Rebay
Ayako Bungyoku – Sopran
Maria Gelew – Orgel

Schlußgesang
Ave Maria von Ferdinand Rebay
Ayako Bungyoku – Sopran
Maria Gelew – Orgel
Sunao Goko – Violine

Gesamtleitung
Chormeister Prof. DI Fritz Brucker

Messe für zwei Singstimmen
Rebay komponierte die Messe für zwei Singstimmen [Sopran/Alt – Tenor/Bass] und Orgel im Jahr 1944. Die Zeit der Zerstörung, des Elends und der großen Not der Menschen findet in der Vertonung ihren Ausdruck. Ettliche Passagen sind spürbarer Ausdruck der Sehnsucht des Menschen nach Frieden. Diese geistliche Komposition bringt die für die Menschen katastrophale Situation am Ende des zweiten Weltkrieges zum Ausdruck. Somit ist diese bemerkenswerte Messevertonung auch ein Zeitdokument. Es ist nicht bekannt, ob dieses Ordinarium [Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus, Agnus Dei]  jemals veröffentlicht oder öffentlich aufgeführt wurde. Das Original wird im Musikarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek aufbewahrt.


 Künstlermönch

Neues Video über Pater Raphael (27.09.2016) – Bevor unser Pater Raphael Statt vor über 11 Jahren bei uns ins Kloster eintrat, war er freischaffender Künstler in Berlin. Schon damals waren seine Werke sehr begehrt und fanden Eingang in zahlreiche Austellungen und Museen. Bei uns hat er ein Atelier in dem Vielfältiges entsteht. Seine Arbeiten reichen von der neuen Kapelle in Trumau, über zahlreiche künstlerische Elemente in unserer Hochschule bis hin zu seiner Skulptur von Papst em. Benedikt XVI. In einem neuen Video über Pater Raphael bekommt man einen guten Einblick in sein vielfältiges Schaffen und in sein Kunstverständnis.

Hier kann man das Video sehen

moderne-kunst


Abschlußkonnzert der
2. Internationalen Musiksommerakademie Ferdinand Rebay
am 4.10.2016 im Kaisersaal Stift Heiligenkreuz
programm